DUALE STUDIENPLÄTZE IN KOOPERATION MIT DER DHBW KARLSRUHE
UNSER ANGEBOT
Sie möchten ein spannendes und abwechslungsreiches Ingenieurstudium absolvieren und schon währenddessen in einem interessanten Arbeitsumfeld Berufserfahrung für Ihre Zukunft sammeln? Dann sind unsere beiden dualen Studienangebote genau das Richtige für Sie:

STUDIENGANG SICHERHEITSWESEN/
STRAHLENSCHUTZ

  • Personen-, Arbeitsplatz- und Emissionsüberwachung
  • Strahlenschutzinstrumentierung
  • Freigabe radioaktiver Stoffe
  • Radiochemische Analytik
  • Kernstrahlenmesstechnik

  • Wir möchten unseren Studenten ein Praktikum innerhalb der EWN-Gruppe an den Standorten Lubmin oder Jülich ermöglichen. Auf dem Gebiet des medizinischen Strahlenschutzes findet ein Praktikum in einer klinischen Einrichtung statt.

    STUDIENGANG ELEKTROTECHNIK
  • Automatisierungs- und Nachrichtentechnik
  • Konstruktion elektrischer Maschinen
  • Entwicklung elektronischer Bauelemente
  • Schaltungen für Mess-, Steuer- und Regelungstechnik

  • Die praktische Ausbildung erfolgt in unseren Fachbereichen Elektro-/Leittechnik, Instandhaltung und Ing. Technik.

    WEITERE INFOS ZU DEN STUDIENGÄNGEN
    und Zulassungs-
    voraussetzungen finden Sie unter www.dhbw-karlsruhe.de

    Mit diesen Studienplätzen erhalten Sie die bestmögliche Qualifikation für Tätigkeiten im nuklearen Rückbau. Mit der breit angelegten Ausbildung haben Sie die Möglichkeit, verantwortungsvolle Fach- oder Führungsaufgaben zu übernehmen. Um unseren Studenten einen ersten Einblick in das Arbeitsumfeld zu geben, wird dem Studium ein einmonatiges Praktikum vorgeschaltet. Der Nachweis zur Tauglichkeit für Arbeiten unter Atemschutz sowie für Tätigkeiten in Strahlenschutzbereichen ist Teil der Einstellungsuntersuchung.

    DAS UNTERNEHMEN
    Die KTE beschäftigt derzeit ca. 650 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Bereich Rückbau und Entsorgung ihrer kerntechnischen Anlagen am Standort Karlsruhe (KIT Campus Nord).

    INTERESSIERT?
    Dann bewerben Sie sich bis zum 31. Mai 2019.