REFERENT MIT SONDERAUFGABEN MAW-ZWISCHENLAGER (M/W/D)
IHRE AUFGABEN
  • Aufgaben des Betriebs im Rahmen der Instandhaltungsordnung für Freischaltungen und Normalisierungen im elektrotechnischen Bereich
  • Stellvertretung für den Strahlenschutzbeauftragten (m/w/d) und den Betriebsverantwortlichen (m/w/d)
  • Wiederkehrende Prüfungen und notwendige Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten
  • Stellvertretende Komponentenverantwortung
  • Überwachung geltender Auflagen und Vorschriften sowie Planung und Umsetzung von Kontrollmaßnahmen an radioaktiven Abfällen
  • Lagerung von Zwischen- und Abfallprodukten inkl. betrieblicher Dokumentation
  • Einleitung notwendiger Maßnahmen bei sicherheitstechnisch bedeutsamen Ereignissen
  • Ruf- und Kontrolldienst

  • IHR PROFIL
  • Studium der Ingenieurwissenschaften (vorzugsweise Elektrotechnik) alternativ dreijährige Berufsausbildung mit fachspezifischer Weiterbildung (z.B. Techniker (m/w/d))
  • Mehrjährige Erfahrung im Betrieb von Anlagen im nuklearen Bereich wünschenswert
  • Erfahrung im Arbeits-, Gesundheits- und Strahlenschutz im nuklearen Bereich wünschenswert
  • Gewerkeübergreifende Fachkompetenz vorzugsweise in Entsorgungsbetrieben wünschenswert
  • UNSER ANGEBOT
    Werden auch Sie Teil unseres Teams. Ergänzen Sie unsere Kompetenz durch Ihr fundiertes Fachwissen und Ihre Erfahrung. Nutzen Sie gleichzeitig die Möglichkeit, sich in einem interessanten Arbeitsumfeld persönlich weiter zu entwickeln. Fragen hierzu beantwortet Ihnen gerne unsere Personalabteilung unter der Telefonnummer 07247 88 1994.

    DAS UNTERNEHMEN
    Die KTE beschäftigt derzeit ca. 650 Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Rückbau und Entsorgung ihrer kerntechnischen Anlagen am Standort Karlsruhe (KIT Campus Nord).

    INTERESSIERT?
    Dann bewerben Sie sich bis zum 20. Januar 2019.