Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wie man der gesellschaftlichen Aufgabe des kerntechnischen Rückbaus und der Entsorgung radioaktiver Abfälle sicher und verantwortungsvoll begegnen kann? Wir von der Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH stellen uns jeden Tag dieser spannenden Herausforderung. Unser Fortschritt ist der Rückbau. Seit vielen Jahren kümmern wir uns bereits erfolgreich um den Rückbau der stillgelegten kerntechnischen Forschungsanlagen auf dem Gelände des KIT Campus Nord. Darüber hinaus gewährleisten wir den verantwortungsvollen und gefahrfreien Umgang mit den anfallenden radioaktiven Reststoffen und die sichere Zwischenlagerung an unserem Standort im Norden von Karlsruhe. Bei allem was wir tun haben wir stets unser wichtigstes Ziel vor Augen, den Schutz von Mensch und Umwelt jederzeit sicherzustellen. Dies erreichen wir durch den Einsatz und die innovativen Ideen unserer 650 Mitarbeiter (m/w/d) aus den verschiedensten Fachrichtungen. Zur Weiterentwicklung dieses Potentials suchen wir aktuell Verstärkung durch einen

PROJEKTASSISTENZ RÜCKBAU HEISSE ZELLEN (M/W/D)

Die Heißen Zellen wurden errichtet, um in Reaktoren bestrahltes Material untersuchen zu können. Sie sind in drei verschiedene Bauabschnitte gegliedert, von denen der dritte auch heute noch vom Karlsruher Institut für Technologie betrieben wird. Die Bauabschnitte eins und zwei sind im Jahr 2009 für den Rückbau an die KTE übergegangen. In verschiedenen Rückbauschritten wird zunächst fernhantiert dekontaminiert um den manuellen Rückbau der Zellen zu ermöglichen.

IHRE AUFGABEN
  • Genehmigungs- und Ausführungsplanung für den Rückbau der Heißen Zellen inkl. Erstellung und Prüfung der erforderlichen Unterlagen
  • Projektübergreifende Überwachung des Rückbaus bzgl. Technik, Termine und Kosten
  • Durchführung genehmigter Stilllegungsmaßnahmen und betrieblicher Änderungsvorhaben
  • Unterstützung bei Leistungsbeschreibungen und der Auswertung von Angeboten sowie der Vergabeempfehlungen
  • Fachtechnische Betreuung von Bau,- Montage- und Funktionsprüfungen


  • IHR PROFIL
  • Abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium
  • Berufserfahrung im kerntechnischen Rückbau einschließlich der rechtlichen und behördlichen Bestimmungen sowie dem Genehmigungsverfahren
  • Kenntnisse des Strahlen-, Brand- und Arbeitsschutzes
  • Erfahrung mit Projektmanagement, Projektsteuerungs- und Planungsmethoden
  • Erfahrung in der Erstellung von Leistungsverzeichnissen

  • UNSER ANGEBOT
    Wir sind sehr stolz auf unser spannendes und technisch anspruchsvolles Arbeitsumfeld. Als Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeitern (m/w/d) noch viele weitere attraktive Benefits:
    Icon Icon Icon Icon Icon
    Icon Icon Icon Icon Icon