Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wie man der gesellschaftlichen Aufgabe des kerntechnischen Rückbaus und der Entsorgung radioaktiver Abfälle sicher und verantwortungsvoll begegnen kann? Wir von der Kerntechnische Entsorgung Karlsruhe GmbH stellen uns jeden Tag dieser spannenden Herausforderung. Unser Fortschritt ist der Rückbau. Seit vielen Jahren kümmern wir uns bereits erfolgreich um den Rückbau der stillgelegten kerntechnischen Forschungsanlagen auf dem Gelände des KIT Campus Nord. Darüber hinaus gewährleisten wir den verantwortungsvollen und gefahrfreien Umgang mit den anfallenden radioaktiven Reststoffen und die sichere Zwischenlagerung an unserem Standort im Norden von Karlsruhe. Bei allem was wir tun haben wir stets unser wichtigstes Ziel vor Augen, den Schutz von Mensch und Umwelt jederzeit sicherzustellen. Dies erreichen wir durch den Einsatz und die innovativen Ideen unserer 700 Mitarbeiter (m/w/d) aus den verschiedensten Fachrichtungen. Zur Weiterentwicklung dieses Potentials suchen wir aktuell Verstärkung durch einen

INGENIEUR/TECHNIKER (M/W/D) FÜR SICHERUNGS- UND ÜBERWACHUNGSSYSTEME

Der Werk- & Objektschutz ist Teil unserer unternehmensübergreifenden Organisationseinheit Sicherheit. Neben der fachlichen Führung der Sicherheitsmitarbeiter (m/w/d), der übergeordneten Überwachung und Einhaltung behördlicher Auflagen und betrieblicher Regelungen für den Werk- & Objektschutz und den entsprechenden Sicherungseinrichtungen betreut dieses Team alle Themen rund um Zugangsberechtigungen und das Ausweiswesen. Außerdem ist es zentrale Anlaufstelle und verantwortet alle Maßnahmen rund um die Themen IT- und Informationssicherheit sowie Datenschutz.

IHRE AUFGABEN
  • Erstellung von Sicherungsanalysen und IT-Sicherheitsanalysen
  • Erarbeitung von Modernisierungskonzepten für die Objektsicherungssysteme der KTE
  • Bestandsaufnahme, Dokumentation und technische Klärung
  • Erstellung von Genehmigungs-, Planungs- und Ausschreibungsunterlagen
  • Vorbereitung von und Teilnahme an Prüfungen und Abnahmen sowie Vertretung der Interessen der KTE vor Lieferanten, Gutachtenden und Behörden
  • Erstellung von Dienstanweisungen und Vorgabedokumenten für den Werk- und Objektschutz
  • Koordination von Änderungsmaßnahmen an Objektsicherungssystemen der KTE

  • IHR PROFIL
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Elektro- und Leittechnik oder Security & Safety Engineering, alternativ Ausbildung zum Techniker (m/w/d) in einer entsprechenden Fachrichtung
  • Fundierte und aktuelle Kenntnisse über Technik und Normen im Bereich Sicherungs- und Sicherheitstechnik sowie Informationssicherheit
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Kerntechnik oder in sicherheitssensiblen Branchen/Unternehmen inkl. Kenntnisse der einschlägigen Gesetzes- und Regelwerke
  • Erfahrung in der Erstellung sicherheitstechnischer Dokumente, Anweisungen und Konzepte
  • Fähigkeit zur Erfassung, Darstellung und Beschreibung komplexer technischer Sachverhalte und logischer Zusammenhänge
  • Ziel- und lösungsorientierte Arbeitsweise, Prozess- und Projektdenken, hohe Zuverlässigkeit, Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit

  • UNSER ANGEBOT
    Wir sind sehr stolz auf unser spannendes und technisch anspruchsvolles Arbeitsumfeld. Als Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeitern (m/w/d) noch viele weitere attraktive Benefits:
    Icon Icon Icon Icon Icon
    Icon Icon Icon Icon Icon
    Jetzt bewerben Stellenanzeige als PDF herunterladen