Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, wie man der gesellschaftlichen Aufgabe des kerntechnischen Rückbaus und der Entsorgung radioaktiver Abfälle sicher und verantwortungsvoll begegnen kann? Wir von der Kerntechnischen Entsorgung Karlsruhe GmbH stellen uns jeden Tag dieser spannenden Herausforderung. Unser Fortschritt ist der Rückbau. Seit vielen Jahren kümmern wir uns bereits erfolgreich um den Rückbau der stillgelegten kerntechnischen Forschungsanlagen auf dem Gelände des KIT Campus Nord. Darüber hinaus gewährleisten wir den verantwortungsvollen und gefahrfreien Umgang mit den anfallenden radioaktiven Reststoffen und die sichere Zwischenlagerung an unserem Standort im Norden von Karlsruhe. Bei allem, was wir tun, haben wir stets unser wichtigstes Ziel vor Augen, den Schutz von Mensch und Umwelt jederzeit sicherzustellen. Dies erreichen wir durch den Einsatz und die innovativen Ideen unserer 700 Beschäftigten aus den verschiedensten Fachrichtungen. Zur Weiterentwicklung dieses Potentials suchen wir aktuell Verstärkung.

PROJEKTLEITER (M/W/D) FÜR NEUBAUVORHABEN

Zur Umsetzung der Kernaufgaben der KTE – Rückbau und Entsorgung – müssen in den kommenden Jahren mehrere Neubauvorhaben realisiert werden, insbesondere ein neues Radiochemisches Labor, eine Betonbearbeitungshalle, ein Freimesszentrum, eine neue Energieversorgungszentrale und ein neues Verwaltungsgebäude. Das Team der Projektierung innerhalb der Abteilung Projektierung & Ingenieurwesen setzt diese Vorhaben um, führt und begleitet sie von der Idee über die Planung und Genehmigung hinweg, bis hin zur fertigen Anlage.

IHRE AUFGABEN
  • Projektleitung für die Planung und den Bau großer und komplexer Neubauvorhaben
  • Führung des Projektteams und Koordination aller intern und extern Beteiligten (m/w/d)
  • Steuerung der Projekte in der Planungs- und Ausführungsphase sowie die eigenverantwortliche Planung zu Projektkosten und -terminen
  • Leistungsverfolgung und das Einleiten bzw. Nachhalten von korrektiven Gegenmaßnahmen bei Planabweichungen
  • Aktive Steuerung von Genehmigungsverfahren in Zusammenarbeit mit unserer Genehmigungsabteilung, externen Planern (m/w/d) sowie Behörden und Sachverständigen (m/w/d)
  • Verantwortliche Führung des Projektreportings einschließlich der internen wie externen Darstellung zum Projektstatus u.a. mit Kosten, Terminen, Risiken und Gegenmaßnahmen
  • Erstellen von Ausschreibungsunterlagen und Unterstützung des Einkaufs bei den Vergabeverfahren
  • Verhandlung mit Bietern (m/w/d) und Auftragnehmern (m/w/d) sowie Claim-Management

  • IHR PROFIL
  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium einer technischen Fachrichtung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Projektleitung und im Projektmanagement für Anlagen-, Hoch- und Ingenieurbau
  • Sehr gute Kenntnisse der HOAI und des Baurechts sowie des öffentlichen Vergaberechts (VOB)
  • Erfahrungen in der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Fachwissen im atomrechtlichen Genehmigungs- und Aufsichtsverfahren und Erfahrung im Umgang mit Behörden und Gutachtenden
  • Verhandlungsgeschick, analytisches Denken und Problemlösefähigkeit
  • Erfahrung im Claim-Management


  • UNSER ANGEBOT
    Wir sind sehr stolz auf unser spannendes und technisch anspruchsvolles Arbeitsumfeld. Als Arbeitgeber bieten wir unseren Mitarbeitern (m/w/d) noch viele weitere attraktive Benefits:
    Icon Icon Icon Icon Icon
    Icon Icon Icon Icon Icon
    Jetzt bewerben Stellenanzeige als PDF herunterladen