Kennziffer: 208A-20-1020
Ausbildung zum Technischen Systemplaner (w/m/d) – Fachrichtung: Versorgungs- und Ausrüstungstechnik
Kennziffer: 208A-20-1020
Standort/Niederlassung: Hamburg
Die Ausbildung beginnt am 01.08.2020.

DAS LERNST DU BEI UNS

  • Du erlernst die Grundlagen des technischen Zeichnens zuerst manuell am Zeichenbrett, später computergestützt mit CAD-Programmen.
  • Du fertigst Pläne und Details von Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung (Heizung/Klima/Sanitär) an.
  • Zunächst in unseren technischen Abteilungen, dann aktiv in der Projektarbeit und schließlich auf der Baustelle lernst Du unsere komplexen Anlagen kennen.
  • So wirst Du zur wichtigen Stütze für Projektleiter ebenso wie Monteure und sorgen zukünftig dafür, dass vor Ort alle wissen, was zu tun ist – auch der Kunde ist dank Dir immer optimal informiert.

DAS BRINGST DU MIT

  • Mittlere Reife oder Abitur? Bei uns zählt der gute Schulabschluss, mit besonderen Stärken in Mathe und Physik, sowie Dein Wille, bei uns viel zu lernen.
  • Für einen planerischen Ausbildungsberuf sind Präzision, ein Auge fürs richtige Detail und ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen Selbstverständlichkeiten. Für Dich auch?
  • Viele Hände arbeiten an unseren Projekten – erfolgreich werden sie durch Offenheit und Teamgeist. Mit beidem punktest auch Du?

DAS BIETEN WIR DIR

Wir freuen uns darauf, technikbegeisterten Menschen eine hervorragende Ausbildung zu bieten, mit tollen Perspektiven auf Weiterbildung und Aufstiegschancen auch nach dem Abschluss.

WER WIR SIND

Renke Brandschutztechnik GmbH, eine Tochtergesell­schaft der Zech Group, ist erster Ansprechpartner für anlagentechnischen Brand­schutz. Dank unserer Erfahrung und stetiger Weiterentwicklung besitzen wir Expertenkompetenz für stationäre und halbstatio­näre Wasserlöschanlagen – ob Planung und Errichtung von Neuanlagen oder Revitalisierung von Objekten und Sanierung von Altanla­gen, unsere Mitarbeiter begleiten von der Planung bis zur Instandhaltung.

SEI DABEI

Wir freuen uns über deine aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und den letzten beiden Schulzeugnissen bzw. Abschlusszeugnis.