Kennziffer: 562N-20-1009
Projektleiter (w/m/d) für Infrastrukturprojekte – Schwerpunkt Rechenzentren
gerne Ingenieur, Techniker oder Meister (w/m/d)
Standort/Niederlassung: Stuttgart, Schwalbach bei Frankfurt am Main
Für unser stetig wachsendes Team an unseren Standorten Stuttgart sowie Frankfurt (Schwalbach) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt jeweils einen versorgungstechnisch versierten Projektleiter (w/m/d).

Was der Job Ihnen bietet

Sie sind verantwortlich für die erfolgreiche Abwicklung von nationalen und internationalen Projekten im Bereich schlüsselfertige Rechenzentren – mit dem Schwerpunkt Elektrotechnik, Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Gebäudeleittechnik. Ihr Tätigkeitsbereich im Einzelnen:

  • Als Projektleitung halten Sie alle Fäden in der Hand – von der Planung bis zur Ausführung der technischen Anlagen.
  • Souverän leiten Sie die Projekte über alle HOAI-Phasen – dabei haben Sie Termine, Kosten und Qualitätsstandards selbstverständlich im Blick.
  • Ihre Fachkompetenz bringen Sie auch bei der Auslegung und Berechnung von Versorgungsanlagen der jeweiligen Rechenzentren ein.
  • Sie wirken außerdem bei Ausschreibungen mit, fertigen dafür Leistungsverzeichnisse an, kalkulieren und erstellen Angebote und sind an der Lieferantenauswahl sowie der Auftragsvergabe beteiligt.
  • In Ihrer Schnittstellenfunktion koordinieren Sie alle beteiligten Gewerke im Hause sowie auf der Baustelle, überwachen die Baumaßnahmen und sind zentraler Ansprechpartner (w/m/d) für Kunden, Lieferanten und Projektteams.
  • Sie sorgen für einen störungsfreien Bauablauf und die vertragsgerechte Abwicklung bis zum erfolgreichen Projektabschluss.

Womit Sie uns überzeugen

  • Mit einem Abschluss als Ingenieur, Techniker oder Meister (w/m/d) in der Fachrichtung Elektrotechnik, Gebäude- und Versorgungstechnik oder vergleichbar sind Sie gut aufgestellt.
  • Sie konnten bereits mehrjährige Berufserfahrung – gerne in leitender Position – in der Planung und Inbetriebnahme von Versorgungsanlagen im industriellen Umfeld sammeln, idealerweise in einem Rechenzentrum.
  • Die branchengängigen Berechnungsprogramme zur Auslegung von Anlagen sowie MS Office wenden Sie sicher an oder eignen sich gerne neue Kenntnisse an.
  • Für den kommunikationsstarken Austausch mit internen und externen Projektpartnern benötigen Sie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Ihre Projekte gehen Sie systematisch und eigenverantwortlich an und begeistern dabei durch Teamgeist, Zuverlässigkeit sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und Selbstorganisation.
  • Sie besitzen den Führerschein Klasse B, sind mobil und reisebereit für Projekteinsätze im In- und Ausland.

Was wir Ihnen noch bieten möchten

  • Spannende Projekte im Industriezweig Rechenzentrum – in einem motivierten Team mit hohem Anspruch
  • Abwechslungsreiche Tätigkeiten mit sehr guten Entwicklungsperspektiven – unterstützt durch Fortbildungen
  • Eine kollegiale und positive Arbeitsatmosphäre, gestärkt durch Weihnachtsfeiern, Sommerfeste und Teamevents
  • Ein langfristiges Anstellungsverhältnis mit attraktiver Vergütung, inkl. internes Bonusprogramm
  • Freiwillige Sozialleistungen wie Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen, Unfallversicherung mit Krankentagegeld und verlängerte Lohnfortzahlung im Krankheitsfall
  • Ein Corporate-Benefits-Programm mit exklusiven Mitarbeiterrabatten
  • Kostenlose Getränke wie Wasser, Kaffee, Tee
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Firmenwagen auch zur privaten Nutzung


Wer wir sind

Die ICT Facilities berät, plant und baut maßgeschneiderte Rechenzentren mit höchster Qualität und konzentriert sich dabei auf die Entwick­lung und Realisierung von ganzheitlichen Lösungen. Darüber hinaus bietet die ICT mit den LEAD und PRIME Rechenzentrumssystemen auch höchststandardisierte Module an. Die ICT Facilities hat sich seit Gründung im Jahr 2015 zu einem der führenden Un­ter­nehmen im Marktsegment Rechenzentren entwickelt.

Sie sind am Zug

Bitte bewerben Sie sich online mit Ihrem Gehaltswunsch, Ihrem voraussichtlichen Einstellungsdatum und Ihrem gewünschten Einsatzort.